// Ausgabe 6/2022 Mandantenbriefe

Ausgabe 6/2022

Keine höhere Abfindung für Gewerkschaftsmitglieder ohne schriftliche Vereinbarung

Das LAG Düsseldorf hatte darüber zu entscheiden, ob Gewerkschaftsmitglieder aufgrund einer mündlichen Zusage des Arbeitgebers gegenüber dem Betriebsrat eine höhere Sozialplanabfindung verlangen können. Zudem befasste es sich mit der Frage, ob das Schweigen des Arbeitgebers bezüglich einer entsprechenden Verlautbarung der Gewerkschaft auf einer Betriebsversammlung zu einer Gesamtzusage führt. weiterlesen

Anzeige- und Nachweispflichten, wenn der Arbeitnehmer im Krankengeld ist

In der Praxis kommt es häufig zu der Frage, wie sich die Anzeige- und Nachweispflichten des Arbeitnehmers gestalten, wenn er aus dem Bezug der Entgeltfortzahlung herausgefallen ist und nunmehr Krankengeld bezieht. Zum Teil kursieren Meinungen, dass sich diese arbeitsvertraglichen Nebenpflichten dann „aufweichen“ oder „verringern“ – letztlich bezahlt der Arbeitgeber ja nun kein Entgelt mehr. weiterlesen

Eine Kurzübersicht über die Kosten für Betriebsratsschulungen

Die Kosten von Betriebsratsschulungen sorgen immer wieder für Diskussionsstoff. Hier finden Sie eine Kurzübersicht für eine erste Orientierung zum Thema. weiterlesen