21. Mai 2021
Betriebsverfassungsrecht
Stets up-to-date.

Sie möchten arbeitsrechtlich stets auf dem neuesten Stand bleiben? Dann abonnieren Sie unseren kostenfreien Newsletter und seien Sie Ihrem Gegenüber stets einen Schritt voraus.

Betriebsräte­modernisierungs­gesetz

Am 31. März 2021 hat das Bundeskabinett den Entwurf zu einem „Betriebsrätemodernisierungsgesetz“ beschlossen. Das Gesetz steht nunmehr kurz vor seiner Veröffentlichung.

Im Wesentlichen soll es zu einer Vereinfachung von Betriebsratswahlen führen, einen erhöhten Kündigungsschutz etablieren, sowie die Mitbestimmung bei mobiler Arbeit und Bildungsmaßnahmen verstärken. Ebenso sind erweiterte Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats beim Einsatz künstlicher Intelligenz geplant. Hier finden Sie eine Präsentation mit den wesentlichen geplanten Änderungen.

 

Weiterlesen
Ebenfalls interessant

Der Betriebsrat muss bei sog. personellen Einzelmaßnahmen angehört werden und...

Artikel ansehen >

Nach der Übernahme von Twitter durch Elon Musk, hat dieser...

Artikel ansehen >

Zunehmend treten auch bei personellen Maßnahmen Unterlassungsklagen des Betriebsrats auf....

Artikel ansehen >

Microsoft 365 erhält in vielen Unternehmen Einzug. Vor der Einführung...

Artikel ansehen >

Sofern sich ein Arbeitnehmer nach Erhalt einer arbeitgeberseitig ausgesprochenen Kündigung...

Artikel ansehen >

Das Betriebsverfassungsrecht kennt zwei Schulungsarten – erforderliche Schulungen gemäß §...

Artikel ansehen >

In der Praxis treten immer wieder Fragen zum Thema der...

Artikel ansehen >

Das neue Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG) wurde am 22. Juli 2021 verkündet....

Artikel ansehen >

Der Arbeits- und Gesundheitsschutz ist angesichts der Corona-Pandemie in aller...

Artikel ansehen >

Der Betriebsübergang gehört sowohl für die beratenden Anwälte wie auch...

Artikel ansehen >